Ausgewogen: Warum die Bedeutung der richtigen Lebensmittel bei Tagungen zunimmt!

Warum ich das Thema aufgreife, begründet auf der derzeitigen Entwicklung durch die immer länger werdenden Tagungen, vollgestopft mit immer mehr Inhalt und weniger Raum für individuelle Bedürfnisse. Dabei sind es gerade die individuellen Bedürfnisse, welche aus dem Jahr 2015 nicht mehr wegzudenken sind.

Nahrung hat längst nicht mehr nur die Bedeutung der Sättigung sondern ist zu einer Verwirklichung der eigenen Bedürfnisse und zum Ausdruck von Ideologien geworden. Gesunde Ernährung hat viele Facetten und bei Tagungen soll die Nahrung nicht nur der optimale Energielieferant zur Unterstützung der Konzentration sein – Nein, es soll auch leicht verdaut werden, was sich im Magen befindet. Zu einer optimalen Verdauung gehört, dass die Lebensmittel in der richtigen Reihenfolge aufgenommen werden, denn anders als in unserer Vorstellung durchmischen sich die Schichten im Magen nicht. Eine Frucht zum Dessert kann einem den Nachmittag ganz schön „aufblähen“.

Mit unserer Projektidee „Healthy eating – Excellent meeting“ möchten wir die Auftraggeber dabei unterstützen, dass Ihre Seminarteilnehmer sich wohl fühlen, präsent sind und mitwirken. Sie wollen mehr Informationen dazu? Bitte kontaktieren Sie uns persönlich, wir beraten Sie gerne.

weitere Beiträge