Winterthur und Umgebung

Mit seinen Kunstsammlungen von Weltformat, seiner lebendigen Altstadt und der Musik- und Comedyszene bietet Winterthur ein wahres Feuerwerk der Kultur. Grosszügige Parkanlagen und Gärten bescheren der Stadt einen Mix aus grossstädtischem Flair und kleinstädtischer Natürlichkeit.

Entdecken Sie Probierstationen zum berühren, begreifen und spielen im Swiss Science Center Technorama. Stoßen Sie auf eine Sammlung zeitgenössischer Fotografie im Fotomuseum Winterthur oder besuchen Sie das mittelalterliche Schloss Kyburg. Auch das Nachtleben in Winterthur kommt nicht zu kurz und bietet für Jung und Alt eine Vielzahl an Bars und Clubs.

Swiss Science Center Technorama

Im spielerischen Umgang mit den Phänomenen wird Erfahrungswissen statt reines Faktenwissen vermittelt. Diese mit allen Sinnen gemachten Erfahrungen sind die Voraussetzung für echtes Verständnis und die Grundlage späterer theoretischer Betrachtungen. Die Exponate erlauben den Besuchern, die Welt im doppelten Sinn des Wortes zu „be-greifen“. Da dies für jeden Menschen mit einem Funken Neugierde unweigerlich mit verblüffenden, erstaunlichen Momenten und Erkenntnissen einhergeht, weckt das Experimentieren fast spielerisch die Begeisterung für Naturwissenschaft und Technik.

Fotomuseum Winterthur

Gemeinsam mit der Fotostiftung Schweiz betreibt das Fotomuseum Winterthur seit Herbst 2003 ein Zentrum für Fotografie mit Bistro, Bibliothek, Seminarräumen, Lounge und Shop. In den erweiterten neuen Räumlichkeiten präsentiert das Fotomuseum Winterthur parallel zu den Wechselausstellungen in wechselnden Zugriffen seine Sammlung zeitgenössischer Fotografie: Unter vielen anderen mit Werken von Nobuyoshi Araki, Vanessa Beecroft, Lewis Baltz, Daniele Buetti, Larry Clark, Hans Danuser, William Eggleston, Nicolas Faure, Hans-Peter Feldmann, Robert Frank, Nan Goldin, Paul Graham, Andreas Gursky, Roni Horn, Axel Hütte, Urs Lüthi, Boris Mikhailov, Gilles Peress, Liza May Post, Thomas Ruff, Annelies Štrba.

Schloss Kyburg

Falls Sie schon immer wissen wollten: wie es auf einem Ritterfest zu- und herging, was Frau Landvögtin den Gästen auftischte, wie es dem Dieb Johannes Grün aus Kaufbeuren oder der als Kindsmörderin angeklagten Cleophea Isler aus Weisslingen erging, was ein Ritter unter der Rüstung trug, wie alt und echt die Eiserne Jungfrau wirklich ist, wie im Mittelalter eine Burg gebaut wurde, was sich der Bürgermeister von Zürich für die Reise nach Paris zum französischen König in seinen Koffer packen liess.

Nachtleben

Erleben Sie Winterthurs Nightlife und machen Sie die Nacht zum Tag. Besuchen Sie Bars mit Live-Acts und Konzerten, verabreden Sie sich auf einen Drink in einer urigen Bar oder tanzen Sie die Nacht durch in den angesagten Clubs der Stadt. Winterthur bietet viele verschiedene Bars und Clubs mit unterschiedlichen Musikrichtungen an, sodass sich für jeden Geschmack und Altersklasse die passende Location finden lässt.